VEF Kamp-Bornhofen

 

Kamper Freibad-Infos

1/2019 - Mitgliederversammlung

2/2019 - Mitgliederversammlung und Saisonvorbereitung

3/2019 - Arbeitseinsätze

4/2019  - Vorverkauf

5/2019 - Beckenreinigung-Vorverkauf

6/2019 - Beginn Badesaison 2019

7/2019 - Helfer Saugen

8/2019 - Abendschwimmen

8/2019a - Abendschwimmen

9/2019 - Sonnensegel

9a/2019 - Sonnensegel

10/2019 - Abendschwimmen

--------------------------------------------------------------------------------------

Ende der Badesaison 2019 

Die Badesaison endet am Sonntag, 15.09.2019. Ab Montag, 16.09.2019, ist das Bad geschlossen.

Bei unter 20°C bleibt das Bad auch jetzt schon geschlossen.

 

VEF Kamp-Bornhofen – Sonnensegel für das Planschbecken

Um auch unseren kleinsten Badegästen einen guten Sonnenschutz zu bieten, hatte es sich der VEF Kamp-Bornhofen vorgenommen für die Freibadsaison 2019 ein Sonnensegel fürs Babybecken anzuschaffen. Ein Sonnenschutz in diesen Dimensionen (43 m² als Maßanfertigung) bedarf einer entsprechenden Befestigung, und so mussten für die 3 Masten Fundamente gegraben werden und jede Bodenhülse musste in 1 m³ Beton verankert werden. Um die Versorgungsleitungen in der Erde rund um das Babybecken nicht zu gefährden war es notwendig die Löcher für die Fundamente per Hand auszuheben. 

Erst als die Spannmasten gesetzt waren, konnten die genauen Maße des Sonnensegels berechnet und die Herstellung entsprechend in Auftrag gegeben werden.

Ein herzliches Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung geht an den Vorstand des VEF, an Jannik Morkramer, Peter Wenzel, Norbert Gras und Michael Bieling.

 

--------------------------------------------------------------------------------------

Abendschwimmen am Freitag, 09. August 2019

Am Freitag, 09. August 2019, findet ein Abendschwimmen im Freibad statt.

 

Die verlängerten Badezeiten werden - abhängig vom Wetter - kurzfristig festgelegt.

 --------------------------------------------------------------------------------------

Sonnensegel über dem Plaschbecken

 

Bei uns plaschen die Kleinsten jetzt im Schatten. Jahrelang im Gespräch, jetzt ist das Sonnensegel da.

  --------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Badesaison 2019 im Welterbe-Bad beginnt an Pfingsten

 

 

 Das Welterbe-Bad in Kamp-Bornhofen öffnet am Pfingstsamstag, 08.06.2019. 

 

Saison 2019 hat für die Helfer bereits begonnen

Die Saison 2019 hat für die fleißigen Helfer bereits vor einigen Wochen begonnen. Nach der Überwinterung des Bades standen wieder umfangreiche Reinigungsarbeiten an. Herbst und Winter hatten ihre Spuren in den Becken hinterlassen.

Sprungbecken nach der Überwinterung und Abpumpen des Wassers

Mit viel Wasser, Reinigungsmittel, Schrubber und Hochdruckstrahl wurden der Beckenboden und die Wände zentimeterweise gereinigt. Dieser Vorgang muss noch mit einem anderen Reinigungsmittel für das Planschbecken, Nichtschwimmer- und Schwimmerbecken sowie für den Sprungbereich wiederholt werden.

 

 

Sprungbecken nach der ersten Grobreinigung

Start in die Saison 2019 für die Badegäste beim Vorverkauf von Saisonkarten

Für die Badegäste startet die Badesaison mit dem Erwerb von ermäßigten Eintrittskarten im Vorverkauf. Die Dauerkarten können am Samstag, 27.04 und am Sonntag, 28.04.2019 jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr am „Tag der offenen Gärtnerei“ bei Blumen Storm in Kamp-Bornhofen zum Vorverkaufspreis erworben werden.

Bestellvordrucke für den Erwerb von Saisonkarten finden Sie auf der Homepage des VEF www.vef88.de. Sie sind auch am Stand des VEF in der Gärtnerei Storm erhältlich.

 

Besuchen Sie uns am Tag der offenen Gärtnerei am 27. und 28. April 2019!

 

 

 

 

VEF Kamp-Bornhofen – Vorverkauf von Saisonkarten für das Kamper Freibad startet am 27. April 2019

Der VEF’88 führt in Absprache mit der Ortsgemeinde auch in diesem Jahr wieder einen Vorverkauf von Saisonkarten durch. Die Dauerkarten können am Samstag, 27.04 und am Sonntag, 28.04.2019 jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr am „Tag der offenen Gärtnerei“ bei Blumen Storm in Kamp-Bornhofen zum Vorverkaufspreis erworben werden.

·         Familienkarte                         90,00 €                     Vorverkauf 85,00 €;

·         Erwachsene                           60,00 €                     Vorverkauf 55,00 €;

·         Kinder und Jugendliche         35,00 €                     Vorverkauf 33,00 €.

 

Bestellvordrucke finden Sie auf der Homepage des VEF www.vef88.de. Sie sind auch am Stand des VEF in der Gärtnerei Storm erhältlich.

 

Die Karten werden direkt ausgestellt. Sie können die ausgefüllten Bestellvordrucke ab sofort bei einem Vorstandsmitglied abgeben, damit die Karten schon vorbereitet werden können. Der ermäßigte Vorverkaufspreis ist dann bei der Abholung der Karten zu zahlen.

Einzelkarten und Zehnerkarten sind nur während der laufenden Saison an der Freibadkasse erhältlich.

Besuchen Sie uns am Tag der offenen Gärtnerei am 27. und 28. April 2019!

 

Bestellvordruck für Saisonkarten 2019

--------------------------------------------------------------------------------------

 

Arbeitseinsätze im Freibad

Herbst und Winter haben Ihre Spuren im Freibad hinterlassen.

Oberes Bild vor Beginn der Reinigungsarbeiten, unten  Nichtschwimmerbecken nach der ersten Grobreinigung.

 

Schwimmerbecken und Sprungbereich warten noch auf fleißige Helfer. Arbeitseinsätze im Freibad jeden Samstag und teilweise auch während der Woche.

   --------------------------------------------------------------------------------------

Mitgliederversammlung und Saisonvorbereitung

Vielleicht schaut El Brauso nach der Mitgliederversammlung am Dienstag, 26.03.2019 im Hotel Rheinkönig um 19:00 Uhr nicht mehr ganz so ratlos in sein Schwimmbadgelände. Bauarbeiter sucht er jedenfalls vergeblich. Vielleicht kann ja Ortsbürgermeister Frank Kalkofen Neuigkeiten hierzu in der hoffentlich gut besuchten Mitgliederversammlung berichten.


Unabhängig davon beginnt der Verein an diesem Samstag damit, das Bad für die Saison 2019 herzurichten.

 

 

 

 

 

 

 

 So sehen die Becken nach dem Winter aus.

  --------------------------------------------------------------------------------------

 

Verein zur Erhaltung und Förderung des Freibades in Kamp-Bornhofen 1988 e.V.

 
Einladung zur Mitgliederversammlung
 
Am 26. März 2019, um 19:00 Uhr, findet im Hotel Rheinkönig, Rheinuferstraße 64 a, in 
Kamp-Bornhofen die Mitgliederversammlung des VEF Kamp-Bornhofen 1988 e.V. mit folgender Tagesordnung statt;
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Entgegennahme und Aussprache zu den Berichten 
Rückblick auf die Maßnahmen des VEF und die Badesaison 2018
Ausblick auf die aktuellen Maßnahmen und die Badesaison 2019
3. Entgegennahme und Aussprache zum Kassenbericht und zum Bericht der Kassenprüfer für das Jahr 2018
4. Entlastung des Vorstandes
5. Beschlussfassung über die Mittelverwendung 
6. Anträge 
7. Verschiedenes
 
 
Thomas Morkramer
1. Vorsitzender
 
 
--------------------------------------------------------------------------------------

 

VEF Kamp-Bornhofen – Marienstraße spendet für das Freibad

Die „Straßengemeinschaft Marienstraße“ unterstützt den Verein zur Erhaltung und Förderung des Freibades mit einer Spende in Höhe von 200,-- EURO. Die Vertreter der Marienstraße (amtierende Königin und amtierender König) übergaben den Spendenscheck im Rahmen ihres jährlichen Sommerfestes an Vorstandsmitglieder des VEF. Die Spende ist für die Anschaffung von Spielgeräten bestimmt.

 


 

Wir bedanken uns herzlich für die Spende.

Gleichzeitig wurde auch die hiesige Feuerwehr mit einer Spende bedacht.

 

 

  

 

 

30 Jahre VEF und 80 Jahre Freibad

Jubiläumfest am 28 Juli im Welterbe-Bad

KAMP-BORNHOFEN. 30 Jahre VEF 1988 e.V und 80 Jahre Freibad Kamp-Bornhofen - ein Grund zum Feiern und - das machen wir auch am 28. Juli 2018, natürlich in unserem Welterbe-Bad

 

Vor 80 Jahren wurde unmittelbar am Rhein ein Freibad gebaut und 1966 von Grund auf saniert.

Freibad nach der Sanierung im Jahre 1966

Im Rahmen der rheinland-pfälzischen Verwaltungsreform ging das Freibad 1972 als zentrale Sportstätte auf die Verbandsgemeinde Braubach über. Das Bad sollte dann 1988 seitens der Verbandsgemeinde bis zur einer Generalsanierung geschlossen werden.

 Da dies vermutlich das „Aus“ für das Freibad in Kamp-Bornhofen bedeutet hätte, wurde auf Initiative des damaligen Ortsbürgermeisters Gerd Mohr der „Verein zur Erhaltung und Förderung des Freibades Kamp-Bornhofen 1988 e.V.“ gegründet und das Freibad von der Verbandsgemeinde wieder auf die Ortsgemeinde übertragen. Der VEF unterstützt nun seit 30 Jahren die Gemeinde bei der Erhaltung und Aufrechterhaltung des Freibades durch Arbeitsleistungen seiner Mitglieder und durch finanzielle Zuwendungen.

Eine große Maßnahme seitens des VEF war der Neubau des Planschbeckens mit Unterstützung durch die Ortsgemeinde, viele können sich noch an den Wasserpilz erinnern.

Neubau des Planschbeckens durch den VEF  1995

Die Gemeinde führte eine erneute Generalsanierung nach der Badesaison 2008 durch. Die Einweihung des Welterbe-Bades erfolgte am 11. Juli 2009.

Die Jubiläen feiern wir am Samstag, 28. Juli, ab 14:00 Uhr. Das VEF-Team verwöhnt die Gäste mit Kaffee, Kuchen, Speisen und Getränken. Die neue Loreley Tasmin Fetz kommt gegen 14:00 Uhr zur Jubiläumsfeier. Das Kinder- und Jugendbüro der Verbandsgemeinde unterhält die Kinder u.a. mit Meerjungfrauenschwimmen, Wasserstaffel, Wettbewerben im Wasser und mit einem Malwettbewerb zum Thema „Freibad“. Eine Hüpfburg darf ebenfalls nicht fehlen.

 Wegen der Aktivitäten ist zeitweise nur ein eingeschränkter Badebetrieb möglich.

Viel Spaß im Bad in Kamp am Rhein
der VEF lädt herzlich ein.

 

 

 

 

Neue Eintrittspreise

Ab 2017 gelten neue Eintrittspreise.

 

Herbststimmung im Freibad

 

 

VEF-Mitgliederversammlung 2014

In der Mitgliederversammlung am 14.03.2014 wurde der gesamte Vorstand wieder gewählt.

 

-------------------------------------------------------

Eröffnung des Bades nach Hochwasser 2013

Nach Beseitigung der Hochwasserfolgen öffnete das Welterbe-Bad am Samstag, 06. Juli 2013.

 

Reinigungsarbeiten im Becken abgeschlossen - mit der Befüllung der Becken begonnen

Am 19. Juni 2013 konnten die Reinigungsarbeiten im Sprungbecken abgeschlossen werden. Mit der Wiederbefüllung der Becken wurde sofort begonnen. Es wird aber noch einige Tage dauern, bis das Freibad wieder geöffnet werden kann.

 

Relativ hoher Rheinwasserstand verhindert Abschluss der Reinigungsarbeiten nach dem Hochwasser

Der Pegel des Rheins ist noch nicht unter das Niveau des Sprungbeckens gesunken; somit können der Hochwasserdreck und die Schlammablagerungen noch nicht beseitigt werden. Der Pegel in Kaub muss unter 3,00 m fallen. Erst dann können die Reinigungsarbeiten im tiefen Becken durchgeführt und mit der Wiederbefüllung mit sauberem Brunnenwasser begonnen werden. Da der Wasserstand des Rheins nur langsam fällt, ist keine genaue Vorhersage des Eröffnungstermins möglich. 

 

Am 18.06.2013, 11:00 Uhr waren beim Kauber Pegel von 3,66 m noch ca. 50 cm Schmutzwasser im Sprungbecken. Darunter liegen noch zwei Pumpenschächte, die ebenfalls voller Schlamm sind. 

 

Dies bedeutet, dass der Rhein noch knapp einen Meter fallen muss, bis das Sprungbecken und die Pumpenschächte abschließend gereinigt werden können. In den vergangenen Tagen ist der Rhein nur etwa 20 cm pro Tag gefallen; z. B. vom 17.06.2013, 13:00 Uhr bis 18.06.2013, 13:00 Uhr genau 22 cm.
 

Erhebliche Schlammbelastung auch in den Rohrleitungen (Schlammdusche wäre möglich gewesen)

 

Schlamm und Dreck nicht nur auf der Wiese, rund im die Becken und in den Gebäuden sondern auch in allen Becken

 

Hochwasser im Juni 2013

Die nachfolgenden Bilder zeigen die Folgen des Hochwassers für das Freibad. Mit der Beseitigung der Hochwasserfolgen in den Gebäuden wurde mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr und einigen Helfern unverzüglich begonnen. Die Reinigungsarbeiten in den Becken können erst durchgeführt werden, wenn der Rheinwasserstand unter das Niveau des Sprungbeckens gefallen ist.